META

Gare du Nord Basel
23.03.2022 | 20:00

Das Ensemble Interface zeichnet ein Selbstporträt anhand von vier Kammermusikwerken, die in intensivem Austausch mit den Komponist*innen entwickelt wurden. Dabei sind Werke entstanden, die dem Ensemble ans Herz gewachsen sind: So unterschiedlich diese „Bestien“ klingen – sperrig und schroff, fein und klar, als virtuoses Ballett eines gewaltigen Molochs, oder Mosaik aus mikroskopisch kleinen Klangbausteinen -, prägt sie alle die Suche nach der Persönlichkeit und Identität von Klang.

Werke:

Daniela Terranova (*1977) – Di natura sottile (2016/2019) für Sextett
Jagoda Szmytka (*1982) – pores open wide shut (2013) für Quartett (Fl, Vcl, Schl, Pno)
Alexander Kaiser (*1985) – go in and you’ll never come out (2017/18, UA Neue Version 2021/22) für Quartett (Fl, Kl, Vcl, Pno)
Sergey Khismatov (*1981) – Primordial Soup (2019) für Sextett

Ensemble Interface

Bettina Berger, Flöten
Anna D’Errico, Klavier
Andrea Nagy, Klarinetten
Christophe Mathias, Cello
João Carlos Pacheco, Schlagwerk
HannaH Walter, Violine

Background image: © Helena Follmer

Mehr…